Zeitung Heute : Gesundheit: Bluttuning: Dr. Med. Michael Spitzbart

Fachgebiet

Bluttuning. Erfolg und Fitness prominenter Menschen führt Spitzbart zurück auf deren "Siegesstoffe", die ihnen im Blut liegen und dort nachzuweisen sind: Aminosäuren und Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente). Regelmäßige Bluttests sollen überprüfen, ob es gelungen ist, die gewünschten Stoffe über die - sehr eiweißhaltige - Ernährung in den Blutkreislauf zu bekommen. Spitzbart empfiehlt dabei Mengen, die häufig über den Richtwerten liegen, denn die Normalwerte seien noch lange keine "Siegerwerte". Bei allem: körperliche Bewegung nicht vergessen.

Referenzen

Prominente Patienten, die Spitzbart lieber Klienten nennt: "Bäderkönig" Alois Hartl, der Läufer Thomas Wessinghage, Schwimmerin Hannah Stockbauer. Spitzbart ist Geschäftsführer der Medical Consultants GmbH. Inzwischen gibt er Seminare für "Führungskräfte" - Leute, die sich Gesundheit etwas kosten lassen: Der nächste Beratungssamstag in einem Kölner Hotel im April kostet z.B. 1265 Euro. Ob der Größe seines publizistischen Anliegens ist er seit 1999 zum Verleger geworden. Lebenslauf

1957 geboren, studierte Medizin in Deutschland, USA, Belgien, spezialisiert auf Akupunktur und Präventivmedizin.

Zum lesen

"Das Blut der Sieger", WESSP Verlag, Euro 18,40.

Tipp

"Wenn abends da, wo die Socken waren, Dellen sind, ist das ein Zeichen für Eiweißmangel."

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar