Zeitung Heute : Glos kündigt Agenda 2020 an

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) will den Vorschlag von Bundespräsident Horst Köhler aufgreifen und bis zur Bundestagswahl 2009 eine Agenda 2020 präsentieren. „Ich will diese Agenda gerne mit Leben füllen“, sagte Glos am Donnerstag in Berlin. Er habe seine Mitarbeiter beauftragt, ein Konzept auszuarbeiten. Ein Punkt sollen steuerliche Entlastungen sein, forderte Glos, dessen Partei sich im Herbst Landtagswahlen in Bayern stellen muss.

Für die deutsche Wirtschaft erwarte die Bundesregierung ein schwächeres Wachstum von 1,2 Prozent im Jahr 2009, sagte Glos. 2007 waren es noch 2,5 Prozent. Für das laufende Jahr bleibt die Regierung bei ihrer Prognose von 1,7 Prozent. stek

Seite 17 und Meinungsseite

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben