Zeitung Heute : Görlitz: Tipps für die Reise

Museen: Städtische Sammlungen für Geschichte und Kultur (dienstags bis sonntags 10 bis 17 Uhr) mit Oberlausitzischer Bibliothek der Wissenschaften, Neißstraße 30 (dienstags, mittwochs 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, donnerstags bis 17 Uhr; Telefon: 035 81 / 67 13 50, Fax: 035 81 / 67 13 75, E-Mail-Adresse: olb@goerlitz.de

Kaisertrutz, Demianiplatz 1; Mai bis Oktober dienstags bis sonntags 10 bis 17 Uhr.

Naturkundemuseum, Annengasse; Mai bis Oktober dienstags bis sonntags 10 bis 17 Uhr.

Schlesisches Museum, Brüderstraße 8; dienstags bis sonntags 10 bis 17 Uhr.

Veranstaltungen: Internationales Straßentheaterfestival (5. bis 7. Juli), Tag des offenen Denkmals (9. September), Altstadtfest (14. bis 16. September).

Bahnanreise: Seit dem Fahrplanwechsel Anfang Juni verkehren aus dem Großraum Berlin/Potsdam keine durchgängigen Züge mehr nach Görlitz (Umsteigemöglichkeit in Cottbus). Weitere Bahnverbindungen existieren über Dresden. Infos: www.bahn.de

Auskunft: Görlitz-Information, Obermarkt 29, 02826 Görlitz; Telefonnummer: 035 81 / /475 70, Fax: 035 81 / 47 57 27, E-Mail: goerlitzinformation@t-online.de ; Internet: www.goerlitz.de oder www.touristinformation.goerlitz.de

Ratsarchiv Görlitz, Untermarkt 6-8; Telefonnummer: 035 81 / 67 16 15, E-Mail-Adresse: s.hoche@goerlitz.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!