Zeitung Heute : Göttergrollen

-

Nicht das Wort war am Anfang, zumindest laut der nordischen Mythen der Edda, sondern die Kälte und das Feuer. Stephanie Rinke vom Stuttgarter Figurentheater Paradox und Susanne Olbrich von TheaterFusion Berlin lassen sich von ihren phantastischen Bildern und Gestalten inspirieren, lassen Berge auseinander brechen, Bäume umstürzen und finstere Schlünde sich auftun. Und sie holen Götter, allen voran Göttervater Odin, Trolle und Riesen nach Prenzlauer Berg.

20 Uhr, Schaubude Puppentheater,

Greifswalder Str. 8184, Prenzlauer Berg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!