Zeitung Heute : GRAFIK

Nedko Solakov

Die aktuelle Krise hat auch ihre Poesie, vor allem im Flur der Galerie Arndt, in dem Nedko Solakovs „Optimistic Stories“ hängt, eine Serie von 123 Sepia- und Tintenzeichnungen. Solakovs filigrane Blätter mit den für ihn typischen Männchen und handschriftlichen Anmerkungen unter den Motiven setzen sich ironisch mit dem Verhältnis von Gut und Böse auseinander und mit dem Status des Optimismus in schlechten Zeiten.

Galerie Arndt, bis Mi 15.9., Di-Sa 11-18 Uhr, Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!