GROSSBRITANNIEN : Thatcher plante Trauerfeier

Foto: dpa

London - Die verstorbene frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher hat präzise Anweisungen für den Ablauf ihrer Trauerfeier hinterlassen. Wie der „Daily Telegraph“ berichtet, wählte sie Gesänge und Bibellesungen aus und bestimmte, dass der regierende Premier eine Rolle spielen müsse. Entsprechend wird David Cameron bei der Trauerfeier am Mittwoch aus dem Johannes-Evangelium vortragen. Thatcher – hier 2007 – war am Montag 87-jährig gestorben. (Meinungsseite) dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar