Zeitung Heute : Große Erwartungen

-

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): „Ich sichere Kurt Beck eine weiterhin gute Kooperation zu. In der Koalition sind Verlässlichkeit und Kontinuität angesagt.“

CSU-Chef Edmund Stoiber: „Kurt Beck ist ein pragmatischer und bodenständiger Politiker, der den Charakter der SPD als Volkspartei hoffentlich wieder stärker in den Vordergrund rückt. Die SPD sollte die Kraft haben, sich von manchen rot-grünen Fixierungen zu lösen. Dafür ist Beck sicherlich der richtige Mann.“

Unionsfraktionschef Volker Kauder: „Kurt Beck ist gestärkt aus der jüngs-

ten Landtagswahl hervorgegangen.

Ich denke, wir werden eine gute, ver-

trauensvolle Zusammenarbeit mit ihm haben. Ich bin mir sicher, dass es bei

der SPD normal und ordnungsgemäß weitergeht. “

SPD-Fraktionschef Peter Struck: „Es kommt eine schwere Zeit auf uns zu. Ich glaube schon, dass die Partei verstört sein wird. Die SPD wird aber mit Kurt Beck genauso gut zusammenarbeiten wie mit Matthias Platzeck.“

SPD-Vizechefin Ute Vogt: „Kurt Beck ist eine gute und richtige Wahl. Er ist bürgernah, erfolgreich, traditionsbewusst und zukunftsgerichtet.“

FDP-Chef Guido Westerwelle: „Wir

werden auch gut und kollegial mit Kurt Beck zusammenarbeiten.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!