Zeitung Heute : Großrazzia gegen Bandidos in Berlin

Berlin - Mit einem Großaufgebot von 1100 Beamten, darunter die GSG9 der Bundespolizei und Sondereinsatzkommandos aus fast allen Bundesländern, ist die Polizei am Donnerstagmorgen gegen den Rockerklub Bandidos in der Hauptstadtregion vorgegangen. Neben einem Vereinsheim in Hennigsdorf (Oberhavel) durchsuchten die Beamten knapp 80 Objekte in Berlin und Brandenburg. In dem Verfahren ermitteln die Landeskriminalämter von Berlin und Brandenburg seit Juli 2011 wegen banden- und gewerbsmäßigen Drogenhandels. Dreizehn Mitglieder der Bandidos wurden bei der lange geplanten Razzia festgenommen. Zudem beschlagnahmten die Beamten Drogen, Schusswaffen und Messer. axf

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben