Zeitung Heute : Grüne Basis hat die Wahl zwischen drei Frauen

Berlin - Eine Urwahl über die Spitzenkandidaten der Grünen wird immer wahrscheinlicher. „Ich bin tief davon überzeugt, dass eine Urabstimmung der Basis über demokratisch legitimierte Kandidaten gut zum Stil unserer Partei passt. Das ist der bessere Weg als eine Taktiererei oder Hinterzimmerstrategie“, sagte Parteichefin Claudia Roth dem Tagesspiegel. Im September wird ein Länderrat über das Verfahren entscheiden. Bisher gibt es sechs Kandidaten für ein Spitzenduo, mit dem die Grünen in den Wahlkampf 2013 ziehen wollen. Nach Fraktionschef Jürgen Trittin und Parteichefin Claudia Roth hat am Freitag Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt ihre Kandidatur erklärt. Auch Fraktionschefin Renate Künast wird antreten sowie zwei eher unbekannte Kommunalpolitiker. sib

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar