Zeitung Heute : Grundgesetz

Zum Geburtstag zusammengestellt von

Christoph Koch

22000 Mark betrug die Telefonrechnung, die der Konvent verursachte, als er den Entwurf des Grundgesetzes auf Herrenchiemsee festlegte. Das Essen, das jeden Tag mit dem Ruderboot geliefert wurde, kostete noch einmal so viel.Quelle: Süddeutsche Zeitung

146 Artikel umfasst das Grundgesetz, im letzten heißt es: „Dieses Grundgesetz verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“ Quelle: Bundesministerium der Justiz

56 Jahre wird das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland diesen Sonntag alt.

Quelle: Bundesministerium der Justiz

19 Artikel des Grundgesetzes kümmern sich um die Grundrechte der Bürger: darunter Menschenwürde, Diskriminierungsverbote, Meinungs- und Religionsfreiheit. Quelle: Grundgesetz

8 Wochen, so hoffte Theodor Heuss, würde die Arbeit am Grundgesetz dauern, dann könnte er wieder bei seiner kranken Frau zu Hause sein. Tatsächlich kam er nach acht Monaten wieder heim. Quelle: Süddeutsche Zeitung

2 Worte standen auf einem Telegramm, mit dem ein späterer Bundespräsident seinem Anwaltskollegen 1961 einen Sieg in Karlsruhe in Sachen Ex-KPD-Mitglieder ausrichte: „Verfassungswidrig – Heinemann“. Quelle: Süddeutsche Zeitung

1 Werbespot hatte der junge Musiksender Viva Zwei früher dem Grundgesetz gewidmet: „Love Your Law“ hieß der Slogan, der für die Grundrechte warb. Quelle: Viva Zwei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!