Zeitung Heute : Gute-Tat.de: Kardinal Sterzinsky startet Internetplattform für soziale Projekte

Zum Thema Online Spezial:
IFA 2001 - Technik, Tipps und Trends
IFA in Bildern
Der virtuelle Messerundgang Kardinal Georg Sterzinsky wird am Mittwoch auf der Ifa die Internetplattform für soziale Projekte Gute-Tat.de in der Medienkirche in Halle 20, Stand 4 starten. Über die Plattform, hinter der eine gemeinnützige und unabhängige Stiftung gleichen Namens steht, können soziale Organisationen jetzt aktuelle Projektaktivitäten oder ihre Einrichtungen hilfsbereiten Menschen kostenlos vorstellen. Vor allem kleinere und mittlere soziale Organisationen sollen über Gute-Tat.de mehr Spendenwillige und an ehrenamtlicher Mitarbeit interessierte Menschen erreichen. Um den Verwaltungsaufwand bei Gute-Tat.de möglichst gering zu halten, haben die Organisationen die Möglichkeit, alle Informationen über die Tätigkeiten und Initiatoren selbst online einzugeben.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben