Zeitung Heute : Guttenberg will Plagiatsbericht geheim halten

Berlin - Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) will das Untersuchungsergebnis der Uni Bayreuth zu seiner abgeschriebenen Doktorarbeit geheim halten. Der Universitätsleitung liegt nach eigenen Angaben ein Brief von Guttenbergs Anwalt vor, in dem dieser Vorbehalte gegen eine Veröffentlichung äußert und auf Persönlichkeitsrechte verweist. Uni-Präsident Rüdiger Bormann sagte dem Tagesspiegel am Freitag, er hoffe, dass Guttenberg es sich noch anders überlegt: „Wir möchten das Ergebnis – auch zur Frage des Täuschungsvorsatzes – öffentlich machen.“ Er sehe in dem Verhalten des Politikers einen „vollkommenen Widerspruch“ zu dessen Rücktrittsrede, in der er Aufklärung versprochen hatte. Guttenberg war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. neu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!