Zeitung Heute : Guyana: Reisetipps

Lage: Die Guyanas - dazu zählen auch Suriname und das französische Guyane - liegen im Nordosten Südamerikas. Guyana im Westen mit der Hauptstadt Georgetown, früher Britisch-Guyana, ist mit 800 000 Einwohnern dünn besiedelt und mit 215 000 Quadratkilometern nur etwas kleiner als Großbritannien. Nachbar im Westen ist Venezuela, im Süden Brasilien. Die meisten Bewohner leben im fruchtbaren Küstenstreifen mit breiten Flussmündungen.

Anreise: Mit British Airways über London nach Barbados, von dort mit LIAT oder Guyana Airways nach Georgetown. Oder von London mit BWIA über Port of Spain/Trinidad nach Georgetown. Deutsche benötigen kein Visum. Gültiger Reisepass genügt.

Geld: Im vergangenen Mai gab es für einen US-Dollar etwa 180 Guyana-Dollar. Im Jahre 1995 waren es 150. D-Mark und Euro sind kaum bekannt. Größere Hotels, Veranstalter und Fluglinien akzeptieren Kreditkarten. Scotia Bank in Georgetown gibt für Visa- und Master Card Bargeld.

Preise: Märkte, Restaurants, Bus und Taxi sind deutlich preisgünstiger als in Deutschland, Hotels meist nicht. Vier Stunden Fahrt im Landbus kosten etwa drei US-Dollar. Schlichte Gästehäuser gibt es ab 20, gute Hotels ab 100 Dollar. Vollpension in einer schlichten Dschungellodge ab 35 Dollar, in einer guten Lodge (organisiert von einer Reiseagentur) ab 100 Dollar einschließlich Bad sowie Bar mit einheimischen Getränken.

Klima: Tropisch, Jahresdurchschnitt 28 Grad mit Tiefstwerten im Winter um 20, im Sommer maximal 35 Grad. Regenzeit von April bis Juni/Juli mit schlammigen Sandstraßen, verstärkte Niederschläge auch von November bis Januar mit kräftigen, aber eher kurzen Schauern. Bereisen lässt sich das Land ganzjährig, jedoch gilt der Zeitraum von Februar bis April gilt als beste Reisezeit.

Gesundheit: Keine Impfungen zwingend vorgeschrieben, für Dschungel und Savanne Malaria-Prophylaxe dringend angeraten. Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sehr empfehlenswert.

Zeit: Im Winter vier Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeit, während der europäischen Sommerzeit fünf Stunden.

Veranstalter: A & E, Abenteuer & Exotik Reiseteam, Wentzelstraße 8, 22301 Hamburg; Telefonnummer: 040 / 27 87 88 70, Telefaxnummer: 040 / 27 87 88 75; ae-reiseteam@t-online.de , www.ae-reiseteam.de

Golf Tours St.Andrews GmbH, Staeblistraße 10B, 81454 München; Telefonnummer: 089 / 755 54 24, Fax: 089 / 74 87 97 46, info@golftour.de

Auskunft: Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika, Domeneckerstraße 19, 74219 Möckmühl; Telefon: 062 98 / 92 92 77, Telefaxnummer: 062 98 / 92 92 78; arge.lateinamerika@t-online.de

In Guyana: Tourism & Hospitality Association (THAG): 157 Waterloo St., Georgetown, Guynana; Telefon: 005 92 / 2 / 508 07, Telefaxnummer: 005 92 / 2 / 508 17, tag@solutions2000.net , www.interknowledge.com/guyana

Boyo und Brigitte Ramsaroop (sprechen Deutsch) 58 Eastern Highway, Lahama Gardens, Georgetown, Guyana; Telefaxnummer: 005 92 / 2 / 609 97; bbexotic@guyana.net.gy

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar