Zeitung Heute : Haftbefehl gegen Taxifahrer-Entführer

Der Tagesspiegel

Eisenach/Cottbus. Gegen den mutmaßlichen Entführer eines Cottbuser Taxifahrers ist Haftbefehl erlassen worden. Dem 23-Jährigen wird Verschleppung, räuberische Erpressung und Geiselnahme vorgeworfen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Cottbus am Montag. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Er hatte am Donnerstag einen 43 Jahre alten Taxifahrer in Cottbus entführt und ihn später in einem Wald bei Lüneburg (Niedersachsen) ausgesetzt. Am Samstag nahm die Polizei den bewaffneten 23-Jährigen auf der Autobahn A 4 in Thüringen fest. Bei der Polizeiaktion wurden fünf Unbeteiligte verletzt, als der Verdächtige in einen von der Polizei verursachten Stau raste. Der Mann wurde noch am Sonntag nach Cottbus gebracht. Er habe bislang keine Angaben zur Tat und seinen Motiven gemacht, hieß es. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen arbeitslosen und mehrfach vorbestraften Mann handeln. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!