Zeitung Heute : Halbes Pressezentrum für Berlin

Der Tagesspiegel

Eine weitere Entscheidung für die Sportstadt Berlin fällt am Montag. Der DFB wird die Ausrichterstädte für die Fußball-WM 2006 benennen. Voraussichtlich wird Berlin dabei, wie berichtet, neben Düsseldorf auch den Zuschlag für eines der beiden Pressezentren erhalten. In München hingegen soll das TV-Zentrum angesiedelt werden. Der DFB hatte sich zunächst für einen gemeinsamen Standort für Presse und Fernsehen ausgesprochen. Darum hatte sich auch der Senat beworben. Der Messe Berlin war zugesichert worden, sie bei dem Bau eines rund 40 000 Quadratmeter großen Multimedia-Komplexes mit Kosten von rund 100 Millionen Euro zu unterstützen. Senatssprecher Michael Donnermeyer lehnte gestern eine Stellungnahme ab, was aus diesen Plänen werden soll. „Noch ist nichts entschieden“, sagte Donnermeyer. Messe-Sprecher Michael T. Hofer sagte, wenn Berlin Standort eines Pressezentrums werde, sei dies ein großer Erfolg. Hofer wollte sich nicht dazu äußern, in welchem Ausmaß dann der Ausbau verwirklicht werden soll. sik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar