Zeitung Heute : Halle an der Saale: Tipps für die Reise

Anreise: Halle an der Saale ist von Berlin mit dem Auto über die Autobahn A 9 (Berliner Ring-Schkeuditzer Kreuz) zu erreichen. Interegio-Züge der Deutschen Bahn AG fahren täglich im Zweistundentakt ab Bahnhof Zoo, zum Beispiel um 7 Uhr 54 und zurück vom Hauptbahnhof Halle um 18 Uhr 04. Die Fahrzeit beträgt zwei Stunden. Die einfache Fahrt (ohne Bahncard) kostet 48 Mark.

Besichtigungen: Das Stadtzentrum wird überschaubar von einer Ringstraße umschlossen und lässt sich zu Fuß "erobern". Eine geführte Stadtbesichtigung ist deshalb zu empfehlen, Buchung im Halle-Tourist-Büro am Marktplatz. Dort sind auch weitere Informationen über die Stadt, Ausflugsmöglichkeiten ins Saaletal und über die alljährlich im Juni stattfindenden Händel-Festspiele erhältlich.

Sehenswürdigkeiten: Das historische Waisenhaus und die historische Bibliothek der Franckeschen Stiftungen (Telefonnummer: 03 45 / 212 74 50), Franckeplatz 1, sind dienstags bis sonntags von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Das Händel-Haus (Telefonnummer: 03 45 / 50 09 00), Große Nikolaistraße 5, kann von Montag bis Sonntag zwischen 9 Uhr 30 und 17 Uhr 30 besichtigt werden. Am Donnerstag steht das Haus bis 19 Uhr für Besucher offen.

Das Stadtmuseum (Telefonnummer: 03 45 / 221 30 30), Große Märkerstraße 10, ist täglich zwischen 10 und 17 Uhr und donnerstags zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet.

Der Friedhof Stadtgottesacker kann täglich von 8 Uhr an besichtigt werden. Der Eingang befindet sich in der Gottesackerstraße.

Die Marktkirche bietet Führungen an (Telefon: 03 45 / 517 08 94) und ist außerdem von Montag bis Sonnabend zwischen 10 und 12 Uhr sowie zwischen 15 und 18 Uhr, am Mittwoch von 15 bis 16 Uhr offen.

Die Burg Giebichenstein im gleichnamigen Stadtteil ist vom Bahnhof aus mit der Straßenbahn in Richtung Kröllwitz zu erreihen. Das Burggelände steht Besuchern von Dienstag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr und am Wochenende zwischen 9 und 18 Uhr 30 offen.

Auskunft: Halle Tourist e. V., Roter Turm/Marktplatz, 06108 Halle/Saale; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr. Telefonnummer: 03 45 / 47 23 30.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!