Zeitung Heute : Hartschaum statt Holz

Wetterfeste Möbel für drinnen und draußen

Bei Gartenmöbeln machen zunehmend ungewöhnliche Materialien den klassischen Werkstoffen Holz und Aluminium Konkurrenz. So wurde beispelsweise auf der internationalen Möbelmesse in Köln ein fester Schaum vorgestellt, aus dem sich Liegen, Sitze oder Hocker formen lassen. Durch eine Lackierung wird das Material, das aus dem Innenbereich übernommen wurde, wetterfest. Grundsätzlich haben Gartenmöbel in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen, hieß es auf der Messe. Als Auslöser für steigende Absatzzahlen werden das Zusammenwachsen von Indoor- und Outdoor-Bereich, aber auch der gestiegene Mut der Hersteller zu Experimenten gesehen. Durch das bereits geltende Rauchverbot in Restaurants und Cafés rechnen die Fachleute mit einer weiter steigenden Nachfrage nach bequemen Möbeln für draußen.dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar