Zeitung Heute : HEIMATFILM

AlleAlle

Christina Tilmann

Alles dabei, was man von Brandenburg erwartet: stille Seen und aufgelassene Militärlager, Trinker, Arbeitslose, Kriminelle, geistig Zurückgebliebene. Die, die übrig bleiben, wenn alle anderen gegangen sind, die Jungen, die Fitten, die Frauen. Brandenburg – aussterbendes Land. Ganz falsch. Brandenburg – Märchenland: In Pepe Planitzers ungewöhnlichem Heimatfilm „AlleAlle“ ist Brandenburg ein Hoffnungsland. Eins, in dem drei Verlorene zusammenfinden: Dromühl, der daueralkoholisierte Kleinunternehmer (großartig: Milan Peschel), Hagen, der gerade aus der psychiatrischen Anstalt entlassen wurde in eine Freiheit, die er nicht will, und Ina, diese so geheimnisvolle Frau, für die sie beide schwärmen. Sie alle haben keine Chance, und finden trotzdem ein schwebendes Glück. Manche Märchen scheinen wahr. Hoffnungsvoller Heimatfilm aus Brandenburg. Christina Tilmann

„AlleAlle“, D 2007, 86 Min., R: Pepe Planitzer, D: Milan Peschel, Eberhard Kirchberg, Marie Gruber

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar