Zeitung Heute : Hier können Sie sich informieren

-

Was steckt hinter den „Grünen Berufen“ – wie sehen dort die Perspektiven am Arbeitsmarkt aus? Darauf gibt der „Tag der Ausbildung“ eine Antwort, der am 22. Januar 2007 auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 der Internationalen Grünen Woche in Berlin stattfinden wird.

Jugendliche, die sich für die Ausbildungsgänge in den agrarischen Berufsbereichen interessieren, können sich an die regionalen Landwirtschaftskammern wenden. Eine Linkliste gibt es unter www.landwirtschaftskammern.de.

Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten und freie Ausbildungsplätze im grünen Bereich sind im Internet auch unter www.bauernverband.de sowie bei der Bundesagentur für Arbeit über das Informationssystem BerufeNet www.berufenet.de abrufbar.

Zu den 14 Grünen Berufen zählen Landwirt, Hauswirtschafter, Forstwirt, Tierwirt, Winzer, Gärtner, Pferdewirt, Fischwirt, Molkereifachmann, landwirtschaftlicher und milchwirtschaftlicher Laborant, Revierjäger, Brenner und der neue Beruf Fachkraft Agrarservice. cgr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar