Zeitung Heute : HILDEGARDS GÄRTEN

DAS HILDEGARDFORUM

Auf dem Rochusberg in Bingen liegt neben der neugotischen Kapelle ein Heilkräutergarten, der nach streng benediktinischem Vorbild angelegt wurde. Er enthält mit Holzbohlen rechtswinklig eingefasste Hochbeete, die streng geometrisch angeordnet sind. Wo sich die Wege kreuzen, bildet ein Brunnen den Mittelpunkt, der im Mittelalter ein Symbol des Lebensquells bildet. Steinbänke laden zur Meditation ein. An den Heilkräutergarten schließt sich ein Baumgarten, vorwiegend mit Obstbäumen an. Informationen unter:

Tel. 06721/99 41 60.

DER HILDEGARD-LEHRGARTEN

In Winden im Elztal/Schwarzwald wurde ein Garten geschaffen, den nicht nur Kräuter zieren, sondern auch Bäume, Sträucher und Blumen. Sitzplätze und stille Ecken gehören zum Garten ebenso wie kleine Besinnungstexte aus den Werken Hildegards.

Informationen unter:

Tel. 07682/67418.

DER HILDEGARD-KRÄUTERGARTEN

Im Kurpark von Badenweiler wurde ein Kräutergarten geschaffen, in dem über 100 Kräuter, Sträucher und Bäume gepflanzt wurden, die in den Werken Hildegard von Bingens erwähnt werden. In einer Broschüre gibt es Hinweise über die Wirkung und Anwendung der Pflanzen. Informationen unter 07632/799300. T.W.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben