Zeitung Heute : HIPHOP

Arrested Development

Was war „Tennessee“ doch für ein großartiges Stück HipHop. Mit ihm gelang Arrested Development 1992 der erste überzeugende Versuch, diese genuine Großstadtmusik mit der Lässigkeit des amerikanischen Südens zu verschmelzen. Ein Pfad der Tugend, dem das Kollektiv aus Atlanta tapfer weiter gefolgt ist, auch als die Hype-Karawane woanders hinzog. Vielleicht sind sie weniger erfolgreich, aber immer noch so locker wie damals.

Volksbühne, So 5.6.,

20 Uhr, 24 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben