Zeitung Heute : HISTORIENFILM

Der Adler der neunten Legion

Jahre, nachdem sein Vater mitsamt einer kompletten römischen Legion in Schottland verschwunden ist, macht sich Marcus Aquila (Channing Tatum) mit seinem britischen Sklaven Esca (Jamie Bell) auf den Weg in den verregneten Norden, um nach dem verschollenen Hoheitszeichen der Legion zu suchen. Kevin Macdonalds epischer Sandalenschinken punktet mit monumentalen Landschaftsaufnahmen, wuchtigen, allerdings hektisch geschnittenen Kampfszenen und der bewegenden Notgemeinschaft zwischen Channing Tatum als verbissener Ex-Zenturio und Jamie Bell als fährtenlesendes Universaltalent. Dass die kaledonischen Ureinwohner hier so dämonisch charakterisiert werden wie die Orks im „Herrn der Ringe“, ist der Glaubwürdigkeit des historisch ohnehin fragwürdigen Geschehens nicht gerade zuträglich. Solide.

Jörg Wunder

USA 2010, 114 Min., R: Kevin Macdonald, D: Channing Tatum, Jamie Bell, Mark Strong

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar