Zeitung Heute : Hochglanzporträts in einem neuen Produkt des Verlags Gruner+Jahr

aun

Im Hamburger Verlag Gruner + Jahr erscheint heute eine Sonderausgabe der neuen Zeitschrift "Biografie". Sie porträtiert wichtige Persönlichkeiten aus Geschichte und Gegenwart. Die 148 Seiten starke Ausgabe kostet sechs Mark, die Startauflage beträgt 250 000. Die Macher des Blatts stellen Personen aus den Bereichen Entertainment, Politik, Geschichte, Sport, Wirtschaft und Kunst vor. Die Sonderausgabe enthält unter anderem Portraits von Madonna ("Die befleckte Jungfrau"), Saddam Hussein ("Wovor fürchtet sich dieser Mann?") und Cleopatra ("Skandal am Nil"). Die Texte stammen von Autoren wie Wolf Schneider (ehemaliger Leiter der Hamburger Journalistenschule) und Michael Jürgs (ehemaliger Chefredakteur des "Stern").

Ab Frühjahr nächsten Jahres wird die Zeitschrift regelmäßig erscheinen - wenn sich die aktuelle Sonderausgabe entsprechend gut verkauft. Hans Hermann Sprado, Chefredakteur von "Biografie" und "P.M.": "Den Anzeigenkunden haben wir eine verkaufte Auflage von 120 000 versprochen." Ob und wie oft die Zeitschrift erscheinen wird, müsse die Verlagsleitung von Gruner + Jahr entscheiden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben