Zeitung Heute : HOMMAGE Justin Bieber 3D – Never say Never

Jochen Overbeck

Jedes Mal, wenn in diesem Film über Justin Bieber Fans zu Wort kommen – Fans, das sind Mädchen zwischen sieben und 14 Jahren – verwenden sie das Wörtchen „Like“ inflationär. Sie sind eben aufgeregt, wenn es um ihren Lieblingsjungen geht. Weil der so schöne Augen hat. Und die Haare erst! Zur Aufklärung: Justin Bieber ist ein in Kanada geborener Sänger. Er ist 17 Jahre alt, wurde vom R’n’B-Mogul Usher gefördert und spielt demnächst auch in Deutschland eine Reihe von Konzerten. Die Musik ist eher läppisch, aber Bieber ist ein Star. Der Film gibt sich Mühe, diesen Ruhm in Yes-We- Can-Tugenden zu übersetzen. Nur, wer hart arbeitet, bringt’s. Und wer ein funktionierendes Umfeld hat, arbeitet gerne hart. Hier ist alles in 3D. Etwa die Hand Biebers, die immer wieder in den Kinosaal kriecht und einem die Wange streichelt. Fanfutter. Jochen Overbeck

USA 2011, 109 Min.,

R: Jon Chu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben