Zeitung Heute : Horowitz des Cembalos

-

Für Mozarts Fantasie in c-Moll für Klavier solo hat das Freiburger Barockorchester den ausgewiesenen Spezialisten für Hammerklavier, Andreas Staier (Foto), engagiert. Und wenn der „Horowitz des Cembalos“ schon einmal da ist, spielt er mit Gottfried von der Goltz (Violine) auch Mendelssohns Konzert für Klavier, Violine und Streicher.

20 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar