Humboldt-Uni : Infomesse zum Studium im Ausland

Nora Butter

Trotz der knappen Zeit im Bachelorstudium ein Auslandssemester einplanen – oder lieber ein Praktikum? Auf der Messe „HU International“ können sich Studierende, Graduierte und Nachwuchswissenschaftler am 29. April über verschiedene Aspekte eines Auslandsaufenthalts informieren. Von 11 bis 16 Uhr werden im Foyer des Seminargebäudes Dorotheenstraße 24 unter anderem Austausch-Programme präsentiert. Die Abteilung Internationales lädt zu einen interkulturellen Training sowie zu zwei Schnuppersprachkursen ein. Und an einem Stand der Messe können sich interessierte Studierende um einen Restplatz im Erasmus-Programm für das akademische Jahr 2009/2010 bewerben.

Wie und wann kann eine Auslandsphase in das Studium oder in die Promotion beziehungsweise in die Forschungsphase integriert werden? Wie werden diese Aufenthalte finanziert und wie findet man passende Hochschulen im Ausland? Um solche Fragen soll es auch bei einer Podiumsdiskussion von 12 bis 14 Uhr im Raum 2103 des Hauptgebäudes gehen. Nora Butter

Die Messe im Internet:

www.international.hu-berlin.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar