Zeitung Heute : Im Auge des Hurrikans

-

Oft fühlten sich deutsche Nationalteams in ihren Quartieren wie kaserniert. Doch aus dem Schlosshotel Grunewald, dieser Oase des Friedens, will niemand ausbüxen. So schöpfen die Spieler in der Stille Kraft, um gegen Polen umso offensiver zu agieren. Schließlich müssen sie den Sturm selbst entfachen und viele Tore schießen, um die vielen Gegentore auszugleichen. Fotos: ddp (4) / AP(1)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar