Zeitung Heute : Im Frühling erwachen

Susanne Kippenberger

Wie eine West-Berlinerin die Stadt erleben kann

Bei mir ist jeden Morgen Frühlingserwachen. Kein Wunder, mögen Sie sagen, wenn die Sonne so scheint. Ha! Aber was, wenn Winter ist, und in Berlin ist bekanntlich dauernd Winter, wenn alles grau ist, der Himmel, die Menschen ... dann schlage ich die Augen auf und sehe zarten Blumenstuck und darunter eine große grüne Lampe, auf der schlanke Lilien blühen. Ewig hab ich gesucht, bis ich ein passendes Licht gefunden habe für das Berliner Altbauzimmer. Entdeckt habe ich es an einer anderen Stuckdecke: bei „Bramigk und Breer“in Charlottenburg.

Über den Laden hab ich schon einmal geschrieben, zehn Jahre ist das her. Damals wurde er gerade eröffnet, und der Artikel fing damit an, dass „Ben schläft. Die Handwerker hämmern, bohren und schleifen, Ben schläft. Staub rieselt ihm auf die Backe, Ben schläft.“ Heute schläft Ben nur noch nachts, geht in die vierte Klasse und ist der große Bruder von zwei kleinen Schwestern, die so klein auch nicht mehr sind. Aber den Laden gibt’s immer noch, auch wenn Nicola Bramigk vor einiger Zeit ausgestiegen ist – sie hat einen Laden in Mitte aufgemacht: „Smart Travelling“.

Aber „Bramigk und Breer“ gibt’s immer noch. Ein Jahrzehnt im Berliner Geschäftsleben, das ist heute so wie früher ein ganzes Jahrhundert. Inzwischen hat Dorothea Breer Stammkundinnen, die sogar ihr Klopapier bei ihr kaufen würden, wie sie sagen – wenn sie nur welches hätte. Wahrscheinlich sähe es aus wie gemalt, hier wirkt nämlich alles blumig und bunt. Wenn Sie schlechte Laune haben, kommen Sie hier her, Sie müssen nicht mal was kaufen (obwohl: tun werden Sie’s doch), selbst gucken macht glücklich, und auch wer nur guckt, wird gut bedient.

Vom Schlüsselanhänger bis zum Sofa und Liegestuhl gibt’s hier so ziemlich alles, was man zum Wohnen braucht. Und alles in Farbe: Becher leuchten orange, Decken knallrot. Aber alles passt. Dorothea Breer, gelernte Designerin, dekoriert mit Geschmack. Längst gehört unsere ganze Familie zur Stammkundschaft. Wundern Sie sich daher nicht über die Texte auf dem Geschenkpapier. Die hat meine Schwester geschrieben.

Bramigk & Breer, Niebuhrstraße 1, Mo-Fr 11-19, Sa 11-16 Uhr. Geburtstagsfest am kommenden Samstag 11-18 Uhr.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!