Zeitung Heute : Im Interview: Friedhelm Busch, Wirtschaftskorrespondent und Moderator der "Telebörse" bei n-tv

Wie haben Sie sich bislang über die neuesten

Wie haben Sie sich bislang über die neuesten Wirtschafts- und Finanznachrichten informiert?

Neben persönlichen Kontakten zu Börsianern und Analysten über verschiedene Agenturen (Reuters, VWD, Bloomberg) und Zeitungen ("FAZ", "Handelsblatt", "Börsenzeitung", "Financial Times").

Die Konkurrenz auf dem Markt für Wirtschafts- und Finanzmedien hat sich nicht zuletzt durch die Ankündigung der deutschen "FT" verschärft. Zahlreiche Blätter haben ihre Redaktionen und ihr Volumen erweitert. Hat dieser Konkurrenzdruck zu einer besseren Berichterstattung geführt?

Wenn nicht zu einer besseren, so doch zu einer umfangreicheren.

Was erwarten Sie von der "Financial Times Deutschland"?

Im Grunde nur die alte "Financial Times" in deutscher Sprache.

Friedhelm Busch, Wirtschaftskorrespondent und Moderator der "Telebörse" bei n-tv.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben