Zeitung Heute : Im Interview: Michael Grabner, Geschäftsführer Verlagsgruppe Holtzbrinck

Wie haben Sie sich bislang über die neuesten

Wie haben Sie sich bislang über die neuesten Wirtschafts- und Finanznachrichten informiert?

Meine primären Informationsquellen sind das "Handelsblatt", dazu die "Wirtschaftswoche" und "DM" und seit einigen Wochen das hervorragend gemachte "Telebörse-Magazin".

Die Konkurrenz auf dem Markt für Wirtschafts- und Finanzmedien hat sich nicht zuletzt durch die Ankündigung der deutschen "FT" verschärft. Hat dieser Konkurrenzdruck zu einer besseren Berichterstattung geführt?

Die allgemeine Berichterstattung, aber insbesondere die Berichterstattung des "Handelsblatts" hat sich deutlich verbessert. Informationsgehalt und "Verdaubarkeit" der Nachrichtenflut sind stark optimiert.

Was erwarten Sie von der "Financial Times Deutschland"?

Knappe Berichterstattung in agressiver Schreibweise und eine Mischung aus englischem Humor und deutscher Gründlichkeit. Damit kann die "FT" sicher eine Marktnische besetzen, die somit auch den Auflagenzielen der "FT" gerecht wird.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben