Zeitung Heute : Im Netz hat Hamburg die Nase vor Berlin

kai

Das Internet wird immer wichtiger, um ein Ferienziel bekannt zu machen. Umso gelungener die Webseite gestaltet ist, umso geschickter Informationen aufbereitet und Links verknüpft sind, umso verlockender wird - so die Hoffnung der "Macher" - das Produkt. Wie ein professioneller Auftritt aussehen kann, zeigen die Internet-Seiten der Stadt Hamburg - www.hamburg-tourism.de -, denen Experten jetzt wegen guter Übersicht und schneller Zugriffsmöglichkeit den ersten Platz in der Kategorie "Großstädte" zuerkannten. Das teilte der Deutsche Tourismusverband auf dem gerade zu Ende gegangenen Deutschen Tourismustag in Fleesensee (Mecklenburg-Vorpommern) mit. Auf Platz zwei folgte Berlin unter www.berlin-tourism.de , Platz drei belegt Stuttgart unter www.Stuttgart-tourist.de .

Insgesamt hatten sich 119 Teilnehmer bei dem Wettbewerb "de.stination 2001" beteiligt. Ausgeschrieben worden waren neben der Rubrik "Großstädte" die Kategorien "Touristische Regionen", "Orte", "Touristische Plattformen" und "Gesundheit und Wellness". In der Kategorie "Orte" gewann Hinterzarten ( www.hinterzarten.de ). Den ersten Platz unter den Regionen belegte der Tourismusverband Südliches Ostfriesland ( www.suedlichesostfriesland.de ). Im Bereich der touristischen Internet-Plattformen bekam Tourismus-Marketing Brandenburg ( www.reiseland-brandenburg.de ) die Bestnote, in der Wellness-Kategorie die Tourismusinformation Oberstdorf ( www.vitaldorf.de ).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar