Zeitung Heute : Im Wettbewerb das Rauchen aufhören

Der Tagesspiegel

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marion Caspers-Merz, und die Berliner Gesundheitssenatorin Heidi Knake-Werner haben gestern einen Wettbewerb vorgestellt, der Rauchern das Aufgeben erleichtern soll.

„Rauchfrei 2002“ heißt die Initiative, die allen Rauchern, die im Mai nicht zur Zigarette greifen, Geldpreise verspricht. Wer vier Wochen nicht raucht, kann bei einer Verlosung Preise bis zu 10 000 Euro gewinnen. Maßgeblich ist ein Urintest, über den der Nikotinkonsum der letzten Wochen bestimmt werden kann. Teilnahmekarten liegen bei Apotheken aus. „Rauchfrei 2002“ wird vom Deutschen Krebsforschungszentrum organisisiert, mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation. mos

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben