Zeitung Heute : Improvisation im Freien

-

Kunst. Kino. Video. Und Berlin als Hauptstadt des Experiments: Zur BerlinBiennale zeigt das Arsenal Filme, die sich als Grenzgänger zwischen den Künsten verstehen. Dazu gehört „Konzert im Freien“ (2001) des Künstlers und Regisseurs Jürgen Böttcher. Im Zentrum steht das Berliner Marx-Engels-Denkmal, dessen Gestaltung der DEFA-Dokumentarist Anfang der Achtziger in einem repräsentativen Film würdigen sollte. Er wurde nie vollendet. 20 Jahre später steht ein Jazzduo auf dem Platz und improvisiert rund um die Bilder von damals: Versuch über die Freiheit.

19 Uhr: Arsenal im Filmhaus, Tiergarten, Potsdamer Str. 2, Tel. 269 55 100

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar