Zeitung Heute : In Brandenburg ist jetzt die Web-Recherche nach einem Ausbildungsplatz möglich

Arbeitsministerin Regine Hildebrandt (SPD) hat gestern einen elektronischen Lehrstellenatlas der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus gestartet. Die so genannte Jobmaschine gibt eine Übersicht aller 1 300 Ausbildungsfirmen der Region. Das Angebot wird ständig aktualisiert. Derzeit sind 600 Lehrstellen in 64 Berufen bei 172 Firmen verzeichnet. Die Liste ist über die Internet-Homepage der IHK abrufbar: www.ihk.de/cottbus . Der elektronische Atlas ermögliche Firmen und Jugendlichen ein schnelles Reagieren, sagte IHK-Präsident Jürgen Kothe.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben