Zeitung Heute : In der Reihe tanzen

Lars Törne

Wie ein West-Berliner die Stadt erleben kann

Er heißt Key Lime Pie und ist schuld daran, dass meine Beine sich zu einem Knoten verwickelt haben. Um mich herum wirbeln Cowboyhüte, Westernstiefel stampfen im Takt, aus den Boxen kommt die Stimme von Country-Star Kenny Chesney. Fühlt sich an wie eine Tanzschule in Tennessee. Was soll man auch anderes erwarten, wenn man auf der Country- Messe an einem Linedance-Workshop teilnimmt, so wie ich letztes Wochenende im Märkischen Viertel. Früher hätte ich als Teilzeit-Countryfan diesen Besuch für mich behalten, aber Johnny Cash bzw. Joaquin Phoenix sei Dank ist diese Art von Musik ja derzeit sozial halbwegs akzeptiert.

So stehe ich also in einem Tanzraum umgeben von Großstadtcowboys und versuche, den Anweisungen der Tanzlehrerin zu folgen. „Shuffle, out, in“, ruft sie, ich drehe und wende meine Knie wie wild. Nach 20 Minuten fühlen sie sich wie Knetgummi an, und ich habe den Anschluss verloren. Der Weg zum vollwertigen Mitglied der Country-Community ist noch weit. Zum Wiederaufbau des Selbstwertgefühls gibt’s hier zahllose Jack-Daniels-Stände. Von vier Bühnen schallt Country aller Spielarten, kostümierte Trapper, Pioniere, Cowboys und -girls wuseln hin und her, dazwischen ein paar verloren aussehende Zivilisten wie ich, die nur ein bisschen Countrymusic hören wollen. Die Beste gibt es in der Ecke für die akustischen Musiker. Die Entdeckung des Wochenendes: Berliner Country-Bands sind besser als erwartet. „Bluegrass Breakdown“ rocken mit Banjo und Geige, auch die „Mountaineers“ können mit der Konkurrenz aus Nashville mithalten. Darauf noch einen Jack Daniels No. 7.

Die nächste Country-Music-Messe ist im Februar 2007. Davor kann man bei Konzerten der Mountaineers oder von Bluegrass Breakdown Countryluft atmen. Infos: www.mountaineers. de und www.bluegrass-breakdown.de. Linedance-Kurse und Country-Konzerte im American Western Saloon, Wilhelmsruher Damm 142c, Reinickendorf, www.american-western. saloon.de. Der auch für Nicht-Fans empfehlenswerte Cash-Film „Walk the Line“ läuft im Kino.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben