Zeitung Heute : In Istanbul wieder Tausende auf den Straßen

Istanbul - In Istanbul haben am Samstag tausende Menschen ein Wochenende des Protests gegen die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eingeläutet. Seit dem frühen Morgen kamen zahlreiche Menschen mit Lebensmitteln und Decken zum Taksim-Platz, dem Zentrum der Proteste. Der Platz und die umliegenden Straßen seien noch voller als an den Abenden zuvor gewesen, weil sich viele Fußballfans den Demonstranten anschlossen, berichteten Augenzeugen. Für Sonntagnachmittag rief die Taksim-Plattform zu einem großen Protest auf dem Platz auf. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) bezeichnete die Lage als „Bewährungsprobe“ für die Regierung in Ankara. Die Demonstranten trotzten der Aufforderung Erdogans, die Proteste sofort zu beenden. Im Istanbuler Stadtteil Sultangazi ging die Polizei mit Tränengas und Wasserwerfern gegen Aktivisten vor, wie Augenzeugen berichteten. AFP/dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!