Zeitung Heute : In wenigen Zeilen

Der Tagesspiegel

Senat gegen Tariferhöhung

Der rot-rote Senat lehnt ausdrücklich die kürzlich vom Aufsichtsrat der BVG beschlossenen Preiserhöhung für Bus, Bahn und Tram ab. Der Senat sehe darin keinen richtigen Weg, betonten am Donnerstag in der Fragestunde des Parlaments sowohl Verkehrssenator Peter Strieder als auch der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (beide SPD). „Wir wollen mit allen Kräften keine Preiserhöhung“, sagte Wowereit. Nach dem Willen der BVG sollen die Tarife um drei Prozent steigen. Ob sich der kommunale Betrieb damit durchsetzt, ist allerdings ungewiss. Die S-Bahn und der Regionalverkehr der Bahn lehnen eine Erhöhung in diesem Jahr ab. Beschlossen werden die Preise von den Betrieben, die im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zusammengefasst sind.dpa/kt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!