Zeitung Heute : INFORMATIONEN ZUR AUSBILDUNG

-

Die Staatliche Ballettschule Berlin wurde 1991 mit der Fachschule für Artistik zusammengelegt. Die Ausbildung ist kostenfrei . Schüler aus Deutschland können finanzielle Unterstützung nach BAföG beantragen. Schüler aus dem Ausland können sich um Stipendien bewerben.

Tänzern, die nicht mehr schulpflichtig sind, wird für 3325 Euro pro Semester eine Ballettfortbildung angeboten. Zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung gibt es Kindertanzklassen für Mädchen und Jungen der 1. bis 4. Grundschulklassen . Die Kosten für das Internat betragen zwischen 180 bis 230 Euro pro Monat in Abhängigkeit von der Größe und Ausstattung der Zimmer. Hinzu kommen die Kosten für die Vollverpflegung. Die Adresse: Staatliche Ballettschule Berlin und Schule für Artistik, Erich-Weinert-Straße 103, 10409 Berlin, Tel: 405 779-0. sl

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben