Zeitung Heute : Informationen

-

Das vollständige Programm der Wissenschaftsnacht am 11. Juni im Internet unter: www.langenachtderwissenschaften.de

Das gedruckte Programmheft ist ab dem 27. Mai in allen beteiligten Einrichtungen sowie in öffentlichen Bibliotheken und anderen Kulturstätten erhältlich. Die Freie Universität gibt ein eigenes kommentiertes Programmheft heraus.

Im Netz unter: www.fuberlin.de/langenacht. Ab Ende Mai kann es telefonisch unter 030-838 73 180 bestellt werden. Es liegt am 11. Juni am Infostand, U-Bahnhof Dahlem-Dorf aus.

Ticketverkauf: Am 27. Mai beginnt der Vorverkauf an allen Fahrausweisautomaten der S-Bahn, den S-Bahnfahrkarten-Schaltern und den Kundenzentren und Theaterkassen. Außerdem können Tickets an den Abendkassen gekauft werden.

Ticketpreis: Erwachsene elf Euro, ermäßigt sieben Euro. Für Kinder bis zu sechs Jahren ist der Eintritt frei. Das Familienticket (für fünf Personen, davon bis zu zwei Erwachsene und bis zu vier Kindern unter 18 Jahren) kostet 22 Euro. Alle Tickets gelten als Fahrkarte für den öffentlichen Personennahverkehr in der Tarifzone ABC von Samstag, 14 Uhr bis Sonntag, 4 Uhr und für die Shuttle-Busse an den Lange-Nacht-Standorten.

Mobilität: An den fünf Standorten Adlershof, Buch, Mitte, Charlottenburg/Wedding und Dahlem gibt es Shuttle-Bus-Linien, die die Besucher von einem zum anderen Institut bringen. Eine weitere Linie verbindet das Hahn-Meitner- Institut in Wannsee mit dem Potsdamer Telegrafenberg.

Untereinander sind die Standorte nicht mit Shuttle-Bus-Linien verbunden, lassen sich jedoch über U- und S-Bahn mit dem Eintrittsticket als BVG-Fahrkarte gut erreichen.

Zentrale Besucher-Hotline :

030-2005 41 95.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!