Zeitung Heute : Infos und Beratung

-

Die Aufgaben des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) sind gesetzlich festgelegt. Vor allem geht es um die Berufsbildung von Facharbeitern, Fachangestellten, Gesellen und Meistern. Das Institut beobachtet die Aus und Weiterbildungspraxis in den Betrieben und erprobt neue Wege in Aus- und Weiterbildung.

Die Checkliste „Qualität beruflicher Weiterbildung“ ist erhältlich bei: BiBB, Postfach 201264; 53142 Bonn; 228 / 107 - 0). Die Liste kann auch im Internet ausgedruckt werden: (www.bibb.de/de/print/checkliste.htm)

IHK: Die Deutsche Wirtschaft organisiert sich in den 82 regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK). Als Dachorganisation fungiert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHT). Zu den Aufgaben gehört neben Lobbyismus für die Wirtschaft und Sicherung fairen Wettbewerbs auch die Förderung der gewerblichen Ausbildung. Informationen in Sachen Weiterbildung gibt es bei der IHK Berlin unter 030/31 51 08 12. pja

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!