Zeitung Heute : INLAND

Leutheusser-Schnarrenberger attackiert den Vatikan

Berlin - Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat den Chef der Glaubenskongregation des Vatikans, Gerhard Ludwig Müller, scharf angegriffen. Der Erzbischof hatte eine aufkommende „Pogromstimmung“ gegen die katholische Kirche beklagt. „Vergleiche mit dem Holocaust sind geschmacklos, wenn es um unterschiedliche Auffassungen in unserer Gesellschaft zu aktuellen Fragen wie auch der Rolle der Ehe, Familie und eingetragenen Lebenspartnerschaften geht“, sagte die Ministerin der „Welt am Sonntag“. „Die Katholische Kirche muss sich drängenden Problemen stellen und kann sich nicht durch Verweis auf vermeintliche Sonderstellung ihrer Verantwortung entziehen.“dpa

Grüne kündigen

klare Koalitionsaussage an

Berlin - Die Grünen wollen sich vor der Bundestagswahl klar auf eine Koalition mit der SPD festlegen. Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin kündigte in der „Frankfurter Rundschau“ eine schriftliche Koalitionsaussage zugunsten der SPD an. Die Grünen müssten „dem Wähler sagen, mit wem wir unsere Ziele meinen umsetzen zu können“, sagte Trittin. „Das ist die SPD, zumal sich diese Partei in ihrer Oppositionszeit durchaus weiterentwickelt hat.“ Gedankenspielen über schwarz-grüne Optionen erteilte Trittin eine Absage. Dies sei „absurd“. Es sei Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die einen Ausbaustopp für erneuerbare Energien lanciert habe, einen gesetzlichen Mindestlohn blockiere und eine gerechtere Besteuerung von Normalverdienern verhindere. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben