Zeitung Heute : INSTALLATION BERLINALE

Marie-Hélène Cousineau.

Für ihre mehrteilige Installation „Perdre et retrouver le Nord“ konfrontierte die aus Kanada stammende Künstlerin Marie-Hélène Cousineau Mitglieder einer Inuit-Gemeinde im Norden Kanadas mit dokumentarischen Porträts, die 50 Jahre zuvor von ihnen gemacht worden waren. Mittels Film, Bild und Sound zeigt Cousineau die bewegende Konfrontation dieser Menschen mit ihrer Vergangenheit.

Marshall McLuhan Salon der Botschaft von Kanada, bis So 17.2., Mo-Fr 12-18, Sa-So 14-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben