Zeitung Heute : Intel zieht nach

Im Gigahertz-Rennen um die schnellsten PC-Prozessoren hat Weltmarktführer Intel zwei Tage nach seinem Hauptkonkurrenten AMD ebenfalls seinen ersten Gigahertz-Chip offiziell präsentiert. Der neue Pentium III-Prozessor, der eine Milliarde elektrischer Impulse in der Sekunde verarbeiten kann, soll zunächst in "begrenzten Mengen" auf den Markt kommen, teilte Intel am Mittwoch in Santa Clara mit. Erzrivale AMD hatte bereits am Montag das Rennen für sich entschieden und einen 1-GHz Mikroprozessor vom Typ Athlon vorgestellt. AMD produziert sein Spitzenprodukt in Dresden. Der neue Intel Prozessor werde von ausgewählten PC-Herstellern verwendet und richte sich an "PC-Enthusiasten". Der Chip sei geeignet für leistungsintensive Anwendungen wie digitale Fotografie, Video-Bearbeitung, 3-D-Grafik oder Spracherkennung.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben