Zeitung Heute : Internet-Briefmarken für Deutschland geplant

Trotz des zunehmenden E-Mail-Verkehrs soll es demnächst die Möglichkeit geben, Briefmarken aus dem Internet herunterzuladen und auszudrucken.Das Unternehmen Francotyp-Postalia (www.francotyp.com) bemüht sich nach eigenen Angaben um eine Zulassung des Systems bei der Deutschen Post.Zielgruppe sind vor allem Selbständige und kleine Gewerbebetriebe.Jede Briefmarke ist einzigartig, digital signiert und kann deswegen nicht geändert werden.Sie wird zusammen mit der Adresse auf den Umschlag ausgedruckt und kann dann mit dem Inhalt auf den Postweg gebracht werden.Die Frage des Entgelts für den Briefmarkenverkauf ist allerdings noch offen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben