Zeitung Heute : Internet-Experiment: Das Netz macht nicht einsam

Vier Computer-Freunde, die 100 Stunden lang mit sich und dem Internet allein waren (der Tagesspiegel berichtete), haben in London über ihre Erfahrungen berichtet.Die zwei Männer und zwei Frauen zeigten sich von den Möglichkeiten des Internets beeindruckt.Sie hätten sich in ihren Einzelzimmern keine Sekunde lang einsam gefühlt.Allerdings habe es Momente der Frustration gegeben, in denen sie den Computer "am liebsten aus dem Fenster geschmissen" hätten.Die Vier hatten sich am Dienstag, nur mit einem Bademantel bekleidet und mit einer Kreditkarte im Wert von umgerechnet 1500 Mark ausgestattet, einschließen lassen.Sie wollten testen, ob man über das Netz alles Überlebensnotwendige besorgen kann.Am besten habe ihnen der "soziale Kontakt" über das Internet gefallen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben