Zeitung Heute : Internet-Verbreitung in Skandinavien am größten

Die skandinavischen Länder stehen in der Europäischen Union bei der Internet-Nutzung an der Spitze. Nach einer in Brüssel veröffentlichten Statistik der EU-Kommission haben 39,6 Prozent der schwedischen Haushalte und 24,6 Prozent in Dänemark einen Internet-Zugang. Gefolgt würden diese Staaten von den Niederlanden (19,6 Prozent) und Finnland (17,2 Prozent). In Deutschland haben 7,1 Prozent der Haushalte einen Internet-Anschluß, etwas weniger als im EU-Durchschnitt (8,3 Prozent). Schlußlichter sind Frankreich (3,9 Prozent), Portugal (3,4 Prozent) und Griechenland (2,9 Prozent). Interessiert sind die EU-Bürger vor allem an der Erledigung von Behörden- und Verwaltungsangelegenheiten, der Reisevorbereitung und der Beratung bei gesundheitlichen Problemen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben