Zeitung Heute : Inzest unter Geschwistern bleibt strafbar

Berlin - Beischlaf zwischen Bruder und Schwester bleibt in Deutschland strafbar. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat den entsprechenden Paragrafen im Strafgesetzbuch am Donnerstag für verfassungsgemäß erklärt. Geschwisterbeischlaf führe zu Rollenkonflikten in der Familie und entspräche nicht dem Familienbild des Grundgesetzes, hieß es zur Begründung. Auch könnten Erbschäden nicht ausgeschlossen werden. Der Senatsvorsitzende Winfried Hassemer, dessen Amtszeit als Richter demnächst zu Ende geht, stimmte in einem scharfen Sondervotum gegen den Beschluss. Er nannte die Argumentationen für ein Verbot des Geschwisterinzests „zynisch“ und „absurd“. Geklagt hatte ein Mann aus Leipzig, der mit seiner Schwester vier Kinder gezeugt hatte. neu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben