Zeitung Heute : Iran wirft zwei Deutschen Spionage vor

Kairo - Die iranische Justiz hat die beiden verhafteten deutschen Journalisten am Dienstag der Spionage beschuldigt. Am Vorabend waren die Männer im Staatsfernsehen vorgeführt worden, bei ihrem Auftritt gaben sie angeblich „Fehler“ zu. Beide hätten zudem vorgehabt, „eine Hetzkampagne gegen die islamische Republik“ zu starten, sagte ein Sprecher. Die Deutschen waren am 10. Oktober festgenommen worden, als sie den Sohn der Iranerin Sakine Mohammadi Aschtiani interviewen wollten, die wegen Ehebruchs zum Tod durch Steinigung verurteilt ist. M.G.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!