Zeitung Heute : Iranische Künstler

-

Nettes Ausstellungsmotto: „Zypressen, die denken“. Er ist eine Anspielung auf eine persische Redewendung, in der die Zypresse für einen iranischen Volkshelden steht. Drei Künstler aus dem Iran werden in den nächsten Wochen in der Rebell Minds Gallery präsentiert, den Anfang macht ab heute Shahab Fotouhi , dessen Installation „Towards Salvation“ eine bildmächtige Auseinandersetzung mit den Anschlägen vom 11. September darstellt.

20 Uhr, Rebell Minds Gallery in der Villa Rose, Landberger Allee 54, Friedrichshain

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!