Zeitung Heute : Irland - Radtouren - Amerika - Dänemark - Australien

Irland. Bootsurlaub in Irland ist seit Jahren stark gefragt. Jetzt haben beide Teile der Insel eine Initiative zur grenzübergreifenden Vermarktung ihrer Wasserstraßen gestartet. Der Katalog "Irlands Wasserstraßen" enthält außer Karten und Fotos auch Informationen über die 19 Bootsanbieter entlang der 750 Kilometer langen Flusslandschaft. Nach Angaben der Irischen Fremdenverkehrszentrale in Frankfurt am Main vereinen sich der Shannon in der Republik Irland und der Erne in Nordirland zur längsten befahrbaren Wasserstraße Europas. Schon im Mai 1994 wurden beide Flussläufe durch die Instandsetzung des Shannon-Erne-Kanals wieder miteinander verbunden und die Grenzkontrollen aufgehoben.

Auskunft: Die 56-seitige Farbbroschüre gibt es bei der Irischen Fremdenverkehrszentrale, Telefon: 01 80 / 500 31 16 oder 069 / 92 31 85 50. Tsp

Radtouren. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) informiert in der neuen Broschüre "Deutschland per Rad entdecken" ausführlich über Radwanderrouten in den verschiedenen Ferienregionen sowie über Pauschalangebote; der Katalog ist gegen eine Gebühr von fünf Mark zu beziehen beim ADFC, Postfach 10 77 47, 28077 Bremen; Telefon: 04 21 / 34 62 90. faf

Amerika. Angebote für die USA, Kanada und Hawaii enthält der neue Amerika-Katalog eines Hamburger Reiseveranstalters. Auf 180 Seiten werden darin Mietwagenarrangements, Rund- und Städtereisen, Badeurlaub, Trekking-Touren und Kreuzfahrten vorgestellt. Ein Schwerpunkt sind so genannte Fly & Drive-Programme mit dem Mietwagen (ab 843 Mark pro Person bei zwei Personen pro Auto, bei vier Personen ab 739 Mark), Motorhome-Reisen sowie organisierte Rundreisen per Pkw oder Bus.

Der Veranstalter bietet auch vier deutschsprachig geführte Bus-Kurzreisen, die in New York starten und in kleinen Gruppen stattfinden. Für Badeurlaub eignen sich in Nordamerika die fünf Großen Seen an der amerikanisch-kanadischen Grenze, die Atlantikküste der Neuengland-Staaten sowie die kalifornischen Ziele rund um Los Angeles an den Stränden des Pazifik. Natürlich wird auch Amerikas Ferienziel Nummer eins - Florida - mit Miami Beach und dem Golf von Mexiko umfangreich präsentiert. Der Katalog, der bis März 2001 gültig ist, kann bestellt werden bei Aeroworld Fernreisen, Altonaer Straße 59-61, 20357 Hamburg; Telefon: 018 05 / 225 52 35 (auch abends und am Wochenende), Telefaxnummer: 040 / 422 65 99. ADN

Dänemark. Eine Studienreise auf die Ostseeinsel Fünen hat das Dänische Kulturinstitut vom 4. bis 7. Mai organisiert. Im Mittelpunkt der Tour stehen das Schaffen des Märchendichters Hans Christian Andersen, des Komponisten Carl Nielsen sowie der "Fünenmaler", die um 1900 die dänische Malerei beeinflussten. Die Tour per Reisebus beginnt in Hannover. Zustiegsmöglichkeiten gibt es in Hamburg und Flensburg. Der Preis beträgt 570 Mark pro Person. Darin enthalten sind Übernachtung im Doppelzimmer, Halbpension, Busfahrt, Eintrittsgelder, Reiseleitung und Führungen.

Auskunft beim Dänischen Kulturinstitut, Pelikanstraße 7, 30177 Hannover; Telefon: 05 11 / 696 50 05. ADN

Australien. Für alle, die sich im Olympiajahr auf dem Fünften Kontinent umsehen möchten, hat die Australian Tourist Commission (ATC) rechtzeitig vor den Olympischen Spielen in Sydney einen Reiseführer neu aufgelegt. Auf 112 Seiten finden sich außer den Sehenswürdigkeiten jedes Bundeslandes auch Informationen über Geldumtausch, Kontaktadressen von Reiseunternehmen und besonders häufig nachgefragte Adressen wie etwa der Oper von Sydney. Der in fünf Sprachen erhältliche kostenlose Führer kann angefordert werden unter der Telefonnummer 069 / 95 09 61 73.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben